YOUR FLORENCE EXPERIENCE

FINE ARTS AND CULTURE ACADEMY

modezeichnen

Modezeichnen

Warum man ein Modezeichnen Kurs in Florenz besuchen sollte? Weil in Florenz wichtige Designer wie Gucci, Coveri, Cavalli, Ferragamo, Patrizia Pepe, Emilio Pucci und viele andere gearbeitet haben und heute immernoch arbeiten; weil sich in der Stadt viele Museen, welche der Mode gewidmet sind, befinden: Das Museum Ferragamo, das Museum Gucci, das Museum Capucci, das Kostümmuseum, das Textilmuseum und andere. Außerdem sind viele Werkstätte und Handwerker in diesem Bereich tätig.

Der Mode Design Kurs der Akademie Leonardo da Vinci in Florenz ist ein Grundkurs für diejenigen, die Mode-Design auf praktische Weise anwenden möchten. Durch Studium der menschlichen Anatomie mittels vereinfachtem Design und der verschiedenen Positionen, welche der Körper einnimmt, beginnt man mit der Zeichnung des menschlichen Körpers. Dann werden die Techniken der Konstruktion erläutert, anhand derer Skizzen und Modeillustrationen entwickelt werden. Die Modelle, die Zubehörteile, die Dekorationstechniken, die visuelle Kommunikation der Mode und die Hauptkonzepte von Fashion Marketing werden analysiert. 

Der Kurs führt in die Theorie und Symbolik der Farbe ein (Skala, Kontrast, Harmonie) in die Verwendung von Pantonen, bunten Stiften, Aquarellen, Kreiden, usw. Man zieht die Gewebe in Erwägung, indem man die Anwendung der Gestaltungstechniken der verschiedenen Typologien von Gewebe erklärt und experimentiert. Anhand der erworbenen Kenntnisse, versuchen die Kursteilnehmer schließlich eine Kollektion zu kreieren, indem sie ein Thema wählen und entwickeln. Sie folgen dabei einem Projektsystem, das aus 6 Phasen besteht:

Phase 1 : Kreatives Recherchieren in Zeitschriften, Zeitungen, Büchern, Katalogen oder Fotos, welche die Kursteilnehmer in der Stadt gemacht haben.

Phase 2 : Überblick des gesammelten Materials und Konstruktion eines Tendenzpaneels, das die Recherche über das gewählte Thema durch Beispiele erläutert.

Phase 3 : Entwicklung des Themas durch Modezeichnungen und -illustrationen.

Phase 4 : Technische Zeichnungen mit Plan.

Phase 5 : Vorbereitung, Layout und Präsentation der Kollektion.

Phase 6 : Präsentation der Kollektion.

Im Kurs wird man auch auf die Geschichte der Mode und des Kostüms Bezug nehmen, man wird die stilistischen Trends analysieren, um sie gründlich zu begreifen und das Ziel zu erreichen, die Kursteilnehmer zur Kreation eines persönlichen Stils zu animieren.

Für mehr Informationen klicken Sie HIER

Fragen Sie nach Informationen

captcha

LEARN
ART JUST
AROUND
THE FLORENCE
CENTER

CONTACT US